2014

Trainer-A-Lizenz für Godwill Ames: Sport-Förderverein, TuS Syke und Rotarier fördern Fortbildung

Freude bei der Boxsparte des TuS Syke: Trainer Godwill Ames (Mitte) konnte jetzt erfolgreich die A-Lizenz erwerben. Spartenleiter Axel Knoerig (3.v.r.) hob die gemeinsame Unterstützung bei der dreijährigen Ausbildung hervor: So hat der Sport-Förderverein Landkreis Diepholz e.V. mit seinem Vorsitzenden Mi-chael Gillner (l.) und dessen Vorgänger Uwe Drecktrah (2.v.r.) die Zwischenfi-nanzierung übernommen. Der Rotary Club Syke, vertreten durch René Lancker (3.v.l.), sponserte die Fortbildung von Ames mit 600 Euro. Den Restbetrag von 900 Euro übernahm der TuS Syke, hier repräsentiert vom Vorsitzenden Peter Schnabel (2.v.l.) und Sportwart Fred Schierenbeck.

Neue Shirts zum Tag des Sports
Kreiszeitung, 06.03.2014

Die Rehasportgruppe „Aktiv, wie andere“ des SV Mörsen-Scharrendorf erhielt am Montagnachmittag während ihres Trainings neue Sport-Shirts aus den Händen der Übungsleiter Jana Skripalle und Gerhard Braun. Die Jugendlichen und Erwachsenen präsentieren sich in der Farbe Kiwi und wollen dies auch am Tag des Sportes in Bassum am 27. Juli zeigen.

Weiter lesen...


Bassum bewegt sich zum dritten Mal
Weserkurier, 04.03.2014

Der Tag des Sports geht in die dritte Runde. Am 27. Juli präsentiert sich Bassum wieder als Bewegungsmesse – zum Anschauen und natürlich zum Mitmachen. Den Fokus legt der Veranstalter, der Sport-Förderverein Landkreis Diepholz, in diesem Jahr auf den Behindertensport, den Seniorensport und den Kinder- und Jugendsport. Und eins gaben die Organisatoren auch schon bekannt: der vierte Tag des Sports wird nicht in Bassum über die Bühne gehen

Weiter lesen...



Nach Startphase nun Sprint: Dritter „Tag des Sports“

Mitmach-Aktionen für alle / Diesmal auch Forum für Rugby, Football und Cricket
Kreiszeitung, 11.02.2014

BASSUM · Der "Tag des Sports" hat nach den ersten beiden Auflagen die Startphase überwunden und präsentiert sich nun im Sprint. Davon sind Michael Gillner und Uwe Drecktrah fest überzeugt. Denn die organisatorischen Aufgaben sind strukturiert, Schwerpunkte auf den Weg gebracht. noch in diesem Monat ist ein erstes Treffen mit den Aktiven geplant, die den "Tag des Sports" am 27. Juli in Bassum mit Leben füllen und so viele Besucher wie nur möglich zum Mitmachen animieren sollen.

Weiter lesen...

2013

Tag des Sports - Neuauflage im kommenden Jahr, 2014
Gestern (07.07), kurz nach 18 Uhr, konnte Michael Gillner ein wenig durchschnaufen. Der Tag des Sports war so gelaufen, wie es sich der Vorsitzende des Sport-Fördervereins gewünscht hatte. Das neue Konzept sei gut angenommen worden, stellte er zufrieden fest.

Ersten Schätzungen zufolge hätten 4000 bis 5000 Menschen die Veranstaltung in Bassum besucht und ihr ein Gesicht gegeben. Über diese Resonanz war Gillner absolut glücklich. So sehr, dass er und die anderen Verantwortlichen schon gestern Abend verkündeten, dass es auch im kommenden Jahr einen Tag des Sports geben wird – und zwar in „dieser komprimierten, familienfreundlichen Form“, wie Michael Gillner hinzufügte.

Möglicherweise würde noch die eine oder andere Randsportart ins Programm aufgenommen, „das entscheiden wir dann von Fall zu Fall“.

Weiter lesen...

 




2012

Der Vorstand des Sportförderverein LK Diepholz bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helfer, Vereine, Aktiven und Zuschauer für die Unterstützung vor und während der sportlichen Grossveranstaltung in Bassum.

Aus der Breite an die Spitze

Die Vereine und Sportlerinnen und Sportler im Landkreis Diepholz zu fördern sowie in ihrer Entwicklung zu unterstützen - das ist das Ziel des Sport-Fördervereins Landkreis Diepholz e.V., der mit tatkräftiger Unterstützung des Kreissportbundes am 9. Mai 2011 in Bassum gegründet wurde.

Über dieses Portal stellt der Sport-Förderverein Sportvereinen eine neuartige Online-Plattform zur Verfügung, zur Präsentation ihrer Angebote und Leistungen sowie zur Intensivierung der Kontakte zu (potentiellen) Mitgliedern. Über die Einbindung sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter wird zudem das Interesse junger Menschen am Sport und an den Vereinen geweckt.

Vorsitzender Uwe Drecktrah: „Unser Motto ist  ‚Aus der Breite an die Spitze‘. Denn wir wollen durch die Förderung des Breitensportes unsere Sportler an die Spitze bringen.“

 

 

 

 


| Kontakt | Impressum